Versandkosten frei ab 29€30 Tage kostenloser RückversandIn 1-3 Tagen bei Dir zuhause

Makramee selber machen

Dein Herz schlägt für Makramees? Wir zeigen Dir Schritt für Schritt Makramee Knoten und zeigen Dir in unseren Anleitungen verschiedene Makramees für Anfänger und Fortgeschrittene.

Was ist Makramee?

Makramee bzw. spanisch Macramé ist eine Knüpftechnik und stammt ursprünglich aus dem Orient. In den Sie wird heutzutage gerne im Bereich der Dekoration, wie z. B. für Makramee-Wandbehänge oder Blumenampeln verwendet. Neben Makramee Deko liegt momentan auch Makramee-Kleidung und Makramee-Schmuck im Trend.

Welches Garn für Makramee?

Es existieren verschiedene Makramee-Garne zum Makramee selber machen. Für größere Projekte wie Makramee-Blumenampeln oder Wandbehänge solltest Du min. ein 5 mm starkes Makramee Garn kaufen. Kleine Arbeiten wie Makramee-Schlüsselanhänger oder Traumfänger können auch mit 3 mm Garn hergestellt werden und für Makramee-Schmuck sollte am besten ein gewachstes Baumwollgarn verwendet werden.

Welches Material für Makramee?

Makramee Garne bestehen in den meisten Fällen aus Baumwolle, Textilgarn oder Parkacord. Jedoch gibt es ebenfalls Varianten aus Polyester oder Jute. Für Makramee Anfänger eignet sich am besten Baumwolle, da diese nur minimal ausfranst und Fehler verzeiht.

Wie lange dauert ein Makramee Projekt?

Die Dauer von Makramee Projekten ist unterschiedlich. Ein einfacher Makramee Schlüsselanhänger DIY dauert wenige Stunden. Ein ganzer Makramee Wandteppich kann jedoch ganze Tage oder Wochen je nach Größe und Komplexität beanspruchen.

Loading