Patchwork Block of the month

BOM Juli - Half Square Triangle (HST)

In diesem Monat freuen wir uns Dir einen Quiltblock mit Half Square Triangles vorzustellen. Half Square Triangles, kurz HSTs, sind einer der vielseitigsten Quiltblöcke. Sie sind nicht nur häufig als kleinere Einheiten innerhalb eines Blocks zu finden, wie auch in unserem Beispiel, sondern sie werden oft in einem ganzen Quilt aus nur halben quadratischen Dreiecken in verschiedenen Layouts verwendet. Wie immer kannst Du den Block auch komplett frei interpretieren, tob Dich aus oder lass Dich auch von anderen HST Blöcken inspirieren.

Benötigte Materialien:

Universal-Lineal, 15x60cm
Universal-Lineal, 15x60cm
30,90 €
19 weitere Varianten verfügbar
Allesnäher
Allesnäher
6,65 €
Grundpreis 1,33 €/100m
42 weitere Varianten verfügbar
Dampfbügeleisen Mini
Dampfbügeleisen Mini
ab
34,00 €
3 weitere Varianten verfügbar

So geht's:

Auch für diesen Block ist es sinnvoll sich auf entweder vier Stoffe oder Stoffe in vier Farbtönen zu beschränken. Wir haben für unsere Anleitung vier Stoffe gewählt, zeigen Dir aber auch anderen Varianten unserer Probenäherinnen.

Zunächst druckst Du die beiden Vorlagen A+B für das traditionelle Zusammensetzen aus. Achte dabei darauf, die Druckeinstellungen immer auf 100% eingestellt zu haben. Da wir die Anleitung auch auf Englisch und daher sowohl in Inch als auch in cm zur Verfügung stellen, ist es das Einfachste mit Schablonen zu arbeiten, um für alle das gleiche Ergebnis zu erzielen. Schneide ein Rechteck in einer der Farben nach der Vorlage B und 24 Dreiecke nach der Vorlage A aus.

Wenn Du lieber keine Schablonen verwenden möchtest, kannst du auch mit den folgenden Massen arbeiten: Ein Rechteck 6.25 x 21 cm (2.5 x 8 3/8 Inch) und insgesamt 12 Quadrate 7.25 cm (2 7/8 Inch) diagonal halbiert. Wir haben hier von den gelben Stoffen je 2 Quadrate 7.25 cm (2 7/8 Inch) und von den blauen Stoffen je 4 Quadrate 7.25 cm (2 7/8 Inch) zugeschnitten. Der Begriff HST = Halfsquare Triangle kommt von eben diesem diagonalen Halbieren der Quadrate.

Wir haben Dir zusätzlich auch noch eine Foundation Paper Piecing (FPP) Vorlage zum Download bereitgestellt, falls Du lieber mit der Papier-Methode nähen möchtest. Das Nähen auf Papier haben wir Dir im Mai Block (Log Cabin) erklärt.

Um das Aufbügeln zu erleichtern und nicht überflüssigen Stoff an den Nahtkreuzungen zu haben, empfehlen wir dir die Ecken der Dreiecke, um die Nahtzugabe zurückzuschneiden. Die Schablone kann Dir dabei helfen.

Platziere nun die einzelnen Stoffstücke in deinem favorisierten Layout. Und beginne damit die einzelnen HST (Halfsquare Triangles) zusammen zu nähen.

Lege dafür zwei HST aufeinander und nähe entlang der langen Kante. Bügle im Anschluss die Naht flach. So dass ein zweifarbiges Quadrat entsteht.

Verfahre so mit allen HST.

Nun kannst du immer zwei Quadrate zusammen nähen wie abgebildet.

Im nächsten Schritt entstehen dann die einzelnen Reihen.

Nähe Reihe 1 and Reihe 2 und Reihe 3 an Reihe 4. Und zum Schluss nähst Du diese beiden Stücke zusammen.

Gratulation Dein vierter Block ist auch bereits geschafft!

Hier ein Beispiel mit verschiedenen bedruckten Stoffen in vier Farbtönen.

In diesem Beispiel wollten wir Dir zeigen, wie ein Block mit vielen verschiedenen Stoffen aus der Restekiste aussehen könnte.

Hier ein HST Block mit improvisierten Patches, der auch frei zusammengesetzt wurde. Wie Du siehst, darfst Du Dich auch hier wieder völlig frei austoben.


Lisa - Sew what you love

IG: @sewwhatyoulove

Lisa Hofmann-Maurer begann das Quilten bei ihrem Expat-Aufenthalt in den USA. Heute lebt sie mit ihrer Familie in der Schweiz in der Nähe von Zürich. Unter dem Label “Sew what you love” entwirft sie moderne Quilt-Schnittmuster, arbeitet als Content Creator, unterrichtet und organisiert die “Swiss Quilt Retreats”. Sie ist im Vorstand der Ämtlerquilter und Präsidentin der Modern PatCHquilt Gruppe.

Loading