Loading
Wolle
(182Ergebnisse)
Filtern
Sortieren
36
zu den Produkten
 
Seite 1 von 6

Wolle

Was verbindest Du mit Wolle? Ist es das Bild Deiner Großmutter beim Wolle kaufen? Lauschige Nächte beim Stricken am Kamin? Oder das Gefühl von Kuschelwolle auf Deiner Haut?


Wolle liegt im Trend. Längst ist Wolle kaufen modern und viele junge Kunden greifen zum Wollknäuel. Neben klassischer Schurwolle vom Schaf, sind auch langlebige Alpakawolle, Merinowolle, Mohairwolle oder Kaschmirwolle beliebt. Diese luxuriösen Fasern sind vor allem bekannt für ihre hervorragenden Wärmeeigenschaften.

Doch auch der Exot mit Yakwolle taucht immer mehr in Strickstücken auf. Ebenso stark im Kommen sind natürliche Garne aus Baumwolle, Seidenwolle oder Wolle aus Leinen. Falls Du auf der Suche nach günstigen Alternativen zur klassischen Wolle bist, wirst Du bei Garnen mit Polyacryl- oder Polyamid-Anteil fündig.


Was muss ich beim Kauf von Wolle beachten?


In unseren einzelnen Wollkategorien findest Du Wissenswertes rund um verschiedene Wollsorten, Pflegetipps und Hinweise vor dem Online-Wollkauf. Sie erklären Dir außerdem, welche Wolle Du für dein Projekt benötigst. Besonders bei Wolle für Babys musst Du vorsichtig sein, da nicht jede geeignet ist. Unter den Restposten verstecken sich oft günstige Wollen von denen nicht mehr viele vorhanden sind. Aber es gibt noch mehr zu entdecken und mit großer Sicherheit findest Du schnell eine Wolle, die zu Dir gehört.

Was verrät Dir das Etikett der Wolle?



Falls Du auf der Suche nach einer zarten Wolle bist, solltest Du vor dem Kaufen der Wolle auf die generelle Mikron Angabe in unseren Kategorien schauen. Je kleiner der Mikron-Wert, desto zarter ist die Wolle zu Deiner Haut. Eine sehr feine Wolle hat beispielsweise einen Mikron-Wert von 19, während Sockenwolle etwas robuster ist und daher einen Mikron-Wert von 24 hat.

Wenn Du Wolle online kaufst,  solltest Du sie immer in einer Bestellung kaufen, da ansonsten die Chargennummern abweichen können. Die Chargennummer zeigt, ob die Wolle im gleichen Vorgang gefärbt wurde. Auch wenn die Farben der Wolle gleich scheint, sich aber in den Chargennummern unterscheidet, kann es zu großen Farbabweichungen kommen.  

Das Etikett zeigt Dir außerdem, welche Nadelstärke zur Wolle passt. Besonders für Strickanfänger ist es oft schwer einzuschätzen, ob die Strick- oder Häkelnadel für die Wolle geeignet ist. Grundsätzlich gilt: Wenn Du die Wolle locker verstricken möchtest, solltest Du zu einer höheren Stärke greifen. Möchtest Du eher enge Maschen, sollte die Stärke geringer sein.

Loading