Loading
Pullunder
(5Ergebnisse)
Filtern
Sortieren
5
zu den Produkten

Pullunder

Du kennst bestimmt das Dilemma: In Deiner Bluse ist Dir zu kalt, aber ziehst Du Deine Jacke an beginnst du zu schwitzen. Zum Glück hast Du gestern Deinen Pullunder fertig gestrickt. Er spendet genau Dir genau die richtige Wärme und löst das Dilemma in Luft auf.

Ein Pullunder ist letztendlich nichts anderes als ein Pullover ohne Arme. Die Arme eines Pullovers sind meistens eine große Herausforderung für Strickeinsteiger, da ein Pullunder keine hat, eignet er sich ebenfalls als Projekt für Strickanfänger. Für Fortgeschrittene sind Pullunder mit aufwändigen Strickmuster wie z.B. Ajourmustern, Zopfmustern oder Schmetterlingsmustern eine Herausforderung.

Wir haben für Dich verschiedenste Stricksets mit passenden Anleitungen zusammengestellt. Bestimmt findest Du auch einen Pullunder ganz nach Deinem Geschmack und falls nicht schaue doch einmal unsere Strickjacken an.

Welche Wolle solltest Du verwenden?


Für ein extra leichtes Tragegefühl kannst Du zur Alpakawolle greifen. Sie hält Dich nicht nur warm, sondern liegt durch die holen Fasern sanft auf der Haut. Genauso gut eignet sich Yak- und Merinowolle. Wenn Du schon einige Erfahrungen beim Stricken gesammelt hast, kannst Du Dich auch an Kaschmirwolle oder Mohair versuchen. Die beiden Garne sind dünn und in ihrer Handhabung deutlich schwieriger. Ein Pullunder aus Kaschmir sieht sehr fein aus und ist auch auf festlichen Events ein echter Hingucker.

Loading