Übersicht Anleitungen
Näh-Anleitung

Wandbilder aus Stickrahmen basteln

Zeitaufwand:2 Stunden
Für Fortgeschrittene bis Profi geeignet
Was wird benötigt?
  • Stickrahmen
  • Kreidestift
  • Transferstift
  • Perlkopfstecknadeln
  • Nähschere
  • Deko-Vlies
  • Sticknadel
  • Mini-Dampfbügeleisen
  • Bügeldecke
So geht es

Stoff zuschneiden und vorbereiten:

Drucke Dir die beigefügte Schnittvorlagen aus. Schneide den Anker und übertrage die Umrisse auf das Dekovlies. Achte darauf, dass Du die Zeichnung auf die ""Papierseite"" des Vlies aufzeichnest.

Tutorial_1_Dekovlies linke Stoffseite aufbuegeln.jpg

Den Anker ausschneiden und auf dem Grundstoff aufbügeln. Hierzu die Vorlage abziehen und mit leichtem Druck auf mittlerer Temperatur bügeln.

Zur einfacheren Platzierung des Ankers ist es hilfreich, den Grundstoff probeweise vor dem Bügeln in den Stickrahmen einzuspannen.

Tutorial_2_ Anker fixieren.jpg

Mit dem Zick-Zack-Stich der Nähmaschine den Anker umnähen.

Den überschüssigen Stoff knappkantig abschneiden und nach innen am Rahmen leicht befestigen.

Tutorial_3_Bügelmusterstift Schriftzug Ahoi.jpg

Tutorial_4_Aufhängen Stickrahmen.jpg

Die Schnittvorlage Anker enthhält keine Nahtzgabe, da diese mit einem Zick-Zack-Stich auf dem Stoff fixiert wird.

Achte darauf, dass die Schnittvorlage mit einer Anpassung von 100 % ausgedruckt wird.

Loading
Loading