Versandkosten frei ab 29€30 Tage kostenloser RückversandIn 1-3 Tagen bei Dir zuhause

Prym Love Sticken

Buntes Stickzubehör für Anfänger und Fortgeschrittene

Sticken ist Trend und ist auch für absolute Anfänger leicht zu lernen. Unsere neue Prym Love Sticken Kollektion eignet sich perfekt für alle, die sticken lernen wollen. Mit unseren Sticken Startersets mit kleinem Stickrahmen und Prym Stickschere gelingt Dein erstes Projekt im Handumdrehen.

Prym Love Stickenset – das Starterset für Anfänger

In unserem neuen Set findest Du alles, was Du zum Sticken brauchst:

Sticknadeln im Nadelköcher, unseren Aqua-Trickmarker, Nadeleinfädler für Sticknadeln, Garnwickelkarte ohne Garn, eine Prym Stickschere, einen kleinen Strickrahmen, ein Mini-Nadelkissen und eine Anleitung für Basis-Stickstiche.

Unsere Produkte in Anwendung

Was brauchst Du zum Sticken?

Du möchtest sticken lernen mit Kindern oder als Erwachsener und weißt nicht, was Du alles dazu brauchst? Das wichtigste Zubehör zum Sticken ist neben Sticknadeln ein Stickrahmen, in denen Du Deinen Stoff zum Sticken einspannen kannst. Stickrahmen gibt es in klein oder groß zu kaufen und wir bieten eine Vielzahl von Stickringen in verschiedenen Größen an.

Welcher Stoff zum Sticken?

Als Stoff empfehlen wir Anfängern auf Mönchsstoff (Stramin oder Aidastoff) oder einem nicht dehnbaren Baumwollstoff zu sticken. Bei dehnbaren Stoffen empfiehlt es sich grundsätzlich mit einer Einlage zu arbeiten. Diese Vlieseinlagen sind oftmals wasserlöslich oder können nach dem Sticken einfach ausgerissen werden

Wie Stickmuster übertragen?

Zum Übertragen des Stickmusters kannst Du entweder einen wasserlöslichen Stift nutzen oder einen Bügelmusterstift, welcher mit Hitze übertragen werden kann. Solltest Du auf auswaschbares Vlies sticken, kannst Du Dein Muster auch mit einem anderen Stift übertragen. Wichtig ist, dass dieser jedoch keine Rückstände im Stoff hinterlässt.

Welche Stickgarne kaufen?

Stickgarne kannst Du in Sets oder einzeln kaufen. Der Vorteil bei Stickgarn Sets ist, dass die Farben bereits aufeinander abgestimmt sind und Du Dich nicht um die ideale Farbkombination kümmern musst, sondern direkt lossticken kannst. Falls Du Stickgarne lose bestellt hast, eignen sich Garnwickelkarten, um Ordnung in Deinem Stickchaos zu behalten, da sich ansonsten die Garne gerne ineinander verknoten. Damit Du auch einen geordneten Überblick über Deine Stickgarne hast, kannst Du diese in einer Stickgarnbox sortieren.

Loading