Loading
Taschen
(0Ergebnisse)
Filtern
Sortieren
0

Taschen

Deine treuen Begleiter in allen Lebenslagen sind Handtaschen. Ganz egal ob gehäkelter Einkaufsbeutel, Umhängetasche oder kleine Taschen. Fast bei jeder Gelegenheit ist Deine Handtasche mit dabei, auf der Schulter, in Deinen Händen oder denen Deines Partners. Grund genug Deine Taschen in ein besonderes Unikat zu verwandeln.

Häkeltaschen sind mit ihrem feinen Muster echte Einzelstücke und Taschen häkeln ist nicht schwer. Wir haben für Dich passende Häkelsets und ein paar Tipps zum Taschen häkeln zusammengestellt, mit denen Du schnell loshäkeln kannst.

Wie kann man eine Häkeltasche stabiler machen?

Falls Du eine sehr stabile Tasche häkeln willst, solltest Du auf Wolle mit Baumwollanteil oder hohem Leinenanteil zurückgreifen. Diese Garne sind von Natur aus fester als Kunstfasern oder reine Schurwolle. Wenn Du dennoch reine Schurwolle verwenden willst, wäre eine Option diese zu filzen, um Deiner Tasche mehr Stabilität zu verleihen.

Eine Tasche aus festen Maschen ist ebenfalls stabiler als eine mit Lochmuster. Willst Du eine gehäkelte Lochmustertasche verstärken, kannst Du Filz oder Stoff nutzen. Ebenfalls kannst Du für festere Maschen mit einer kleineren Häkelnadel arbeiten. Eine weitere Alternative für mehr Stabilität ist Häkeln mit doppeltem Faden.

Taschenriemen solltest Du nicht vertikal häkeln, sondern besser horizontal. Dadurch kannst Du dem Riemen etwas mehr Festigkeit geben und ihn vor einer zu hohen Dehnung bewahren. Falls Du den Taschenriemen nicht selbst häkeln willst, kannst Du auch fertige Kordeln oder Tragegurte kaufen und annähen.

Loading