Kuscheliger Schal für die ganze Familie

Dieser Schal hat ein einfaches, aber sehr effektvolles Rippenmuster, das dem Schal gleichzeitig eine lässige Eleganz verleiht. Er ist Unisex tragbar und Dank seinem einfachen Muster ist er in der Länge und der Breite variabel.

Zu diesem Schal findest Du auf der Prym Magazin auch eine Anleitung für die passende Mütze.

Benötigte Materialien:

• 3 Knäuel Lana Grossa Brigitte NO.2 in der Farbe rohweiß (LG85118300016)

• Stickschere (610572)

• Rollmaßband (282701)

• Wollnadeln (124119)

• Wollabwickler (225170)

• Rundstricknadelset Lilac Stripes (223801)

Rabattiert
BRIGITTE NO. 2, 21 maisgelb
BRIGITTE NO. 2, 21 maisgelb
7.95 €
7.75 €
Grundpreis 15,50 €/100g
29 weitere Varianten verfügbar

So geht's:

Abkürzungen:

li – links stricken

M – Maschen

re – rechts stricken

R – Reihe

Einheitsgröße ca. 20 cm breit und 2 m lang

Dieser Schal wird in einem Stück in Reihen gestrickt. Wenn Du Deinen Schal gerne breiter haben möchtest, schlage einfach beliebig viele M mehr an. Auch die Länge kannst du variieren. Stricke das Muster so lange, bis du mit der Länge zufrieden bist.

Schritt 1 – Maschenprobe stricken

Glatt rechts mit Nadelstärke 6 mm: 15 M x 24 R = 10 cm x 10 cm

Schritt 2 – Schal stricken

Schlage 30 M an. Wende die Arbeit und stricke in der Rückreihe alle M li. Wende die Arbeit.

1.-2. R: alle M re, wenden. 3.-4. R: alle M li, wenden.

Schritt 3 – Schal fertigstellen

Die 1. - 4. R so lange wiederholen, bis das dritte Knäuel fast aufgebraucht ist oder die gewünschte Länge erreicht wurde. Kette in einer 2. R alle Maschen rechts ab.

Schneide den Faden ab und vernähe alle Fäden. Dämpfe Deinen Schal.


Frauke - Frau Lu Knits

Hallo ihr Lieben! Ich bin Frauke Ludwig und ihr findet mich vor allem unter @frauluknits auf Instagram. Das Stricken habe ich durch meine drei Kinder für mich entdeckt. In der Elternzeit mit meiner jüngsten Tochter, habe ich zunächst mit dem Häkeln begonnen. Doch die zweite Nadel kam schnell hinzu. Nach wenigen Monaten des Strickens habe ich meine erste eigene Mützenanleitung geschrieben.

Seitdem entwickle ich immer wieder neue Design für Babys bis zu Erwachsenen von Accessoires bis Pullover. Dabei lege ich Wert auf zeitlose, klassische Designs, die trotzdem nicht langweilig sind. Meine liebsten Farben sind neutrale Farben, am Liebsten mag ich alle Schattierungen von weiß bis schwarz und beige. Allerdings freue ich mich auch immer, wenn jemand meine Designs in bunt nacharbeitet. Auf Instagram zeigt ich regelmäßig meine gestrickten Werke und präsentiere meine eigenen Designs, verbunden mit meiner zweiten Leidenschaft dem Interior Design.

Loading