Patchworkdecke nähen für Einsteiger: Ohne Einlage oder Einfassung

Eine Patchworkdecke ist ein perfektes Einsteigerprojekt im Bereich Patchwork. Nastja von DIY Eule zeigt dir in unserer Nähanleitung Schritt für Schritt, wie es geht. Die Decke ist sehr einfach und wird ohne Einlage oder Einfassung genäht.

Dampfbügeleisen Mini
Dampfbügeleisen Mini
ab
34,00 €
3 weitere Varianten verfügbar

Nastja von DIY Eule zeigt Dir heute, wie du ganz einfach und relativ schnell eine individuelle Patchworkdecke nähen kannst. Die Decke eignet sich super als Babyquilt oder als Kuscheldecke für Kinder. Durch die Stoffwahl, Muster und die Art wie du die Decke absteppst, schaffst du ein ganz individuelles Unikat. Die Decke ist auch ein perfektes Geschenk zur Geburt.

Die Patchworkdecke ist am Ende 90 cm breit und 108 cm lang. Die Maße kannst du aber auch individuell anpassen. Der Zuschnitt für diese Decke ist besonders einfach, da hier das 20 cm x 20 cm Patchwork Lineal als Schablone genutzt wird. So bist du wirklich schnell und akkurat mit dem Zuschnitt fertig. Alternativ kannst du natürlich auch mit der Schere zuschneiden, aber gerade bei Patchworkarbeiten vereinfacht ein Rollschneider, Schneideunterlage und Lineal hier einiges.

Damit die Decke besonders einfach zu nähen ist, wird hier absichtlich auf ein dickes Volumenvlies verzichtet. Das heißt, die Decke eignet sich nicht Direkt als dicke Krabbeldecke für den harten Boden. Durch eine dickes und flauschiges Material auf der Rückseite, wird die Decke aber trotzdem dick genug für eine Kuscheldecke. Hier wird ein Micro Frotteestoff von Prym genutzt, der eine extra kuschelige Wellness Seite hat. Alternativ bietet sich z.B. auch Fleece an. Anstatt die Decke am Ende mit Schrägband einzufassen, werden die Stofflagen einfach rechte auf rechts zusammengenäht und gewendet. Als letzten Schritt kannst du Dir aussuchen, ob du die Decke noch mit einem dekorativen Quiltmuster absteppen möchtest oder nicht.

Zuschnitt

Wie große Deine Decke und auch wie große Deine einzelnen Quadrate werden sollen, kannst du im Prinzip komplett selbst bestimmen. Nastja nutzt hier das Prym Patchwork Lineal mit 20 cm x 20 cm als Schablone für den Zuschnitt. So geht der Zuschnitt besonders schnell und einfach. Es entstehen nach dem Nähen (nach Abzug der Nahtzugabe) also Quadrate von 18 cm x 18 cm. Hier wurden 5 Quadrate in der Breite und 6 Quadrate in der Länge genutzt. Insgesamt müssen also 30 Quadrate zugeschnitten werden. Da Nastja 6 verschiedene Stoffe verwendet, schneidet sie pro Stoff 5 Quadrate zu. Der Stoff für die Rückseite wird später beim Auflegen grob zugeschnitten und nach dem Zusammennähen gekürzt.

Baumwollstoffe gemustert:

  • 30 Quadrate 20 cm x 20 cm

Frotteestoff

  • Zuschnitt erfolgt zusammen mit Patchwork Teil

Nastja – DIY Eule

www.diyeule.de

Auf meinem Blog und YouTube Kanal “DIY Eule” dreht sich alles um das Thema Nähen und DIY. Ob Handtasche nähen, Baby Body beplotten, Handlettering, Deko basteln oder Maschinensticken – ich zeige Schritt für Schritt wie es geht. Auf meinem Kanal, nehme ich meine Community mit einem Lächeln und Humor mit in mein DIY Leben. Ich liebe jede Art von DIY Projekten – mein Herz schlägt aber vor allem fürs Nähen. Seit 2019 bin ich Mami und blühe dabei auch kreativ richtig auf!

Loading