Übersicht Anleitungen
Näh-Anleitung

Bluse mit Ärmelbündchen reparieren

Für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet
Was wird benötigt?
  • Alte Bluse
  • Nähgarn in passender Farbe
  • Nähmaschine oder Overlock
  • Ärmelbündchen
  • Nahttrenner
  • Glaskopfstecknadeln
  • Universalnadeln No.70
So geht es

Du kannst Dich einfach nicht trennen, obwohl die Manschetten schon so zerschlissen sind? Dann weg mit den ollen Ärmelabschlüssen und gib Deiner Lieblingsbluse einen neuen Look.

d3PjninA.jpeg

Die Manschetten trennst Du mit einem Nahttrenner vorsichtig ab und entfernst die losen Fäden. Die Bluse kannst Du danach auf links wenden.

Vc0uuBGQ.jpeg

Die Hälfte und Viertel von Bündchen und Ärmelsaum markierst Du jeweils mit Stecknadeln, bevor Du die Bündchen rechts auf rechts in den Ärmelsaum schiebst. Die Nadeln steckst Du aufeinander, dann ist die Weite gleichmäßig verteilt.

UXGwvo6g.jpeg

Den Ärmel lässt Du auf links und nähst das Bündchen mit einem elastischen Jerseystich rundherum ein. Vernähen nicht vergessen und wer mag, kann die Kante noch versäubern, dann franst nichts aus.

OtS_9NiQ.jpeg

Du bist übrigens weder auf Farben limitiert, noch auf Ärmellänge und Bündchenbreite. Die lassen sich nämlich auch beliebig variieren.

Tipp: Wer sagt denn, dass man bei den Ärmeln aufhören muss? Auch am Saum und Halsausschnitt kann man wunderbar unsere tollen Elastic-Bündchen anbringen!

Nahttrenner klein, prym.ergonomics
Nahttrenner klein, prym.ergonomics
ab
€4.60
5 weitere Varianten verfügbar
Glaskopfnadeln, 0,60 x 30mm, bunt, 10g
Glaskopfnadeln, 0,60 x 30mm, bunt, 10g
€3.80
Grundpreis38,00 €/100g
17 weitere Varianten verfügbar
Dampfbügeleisen Mini
Dampfbügeleisen Mini
ab
€34.00
2 weitere Varianten verfügbar
Loading