Kofferanhänger mit Lama nähen

Der schnellste Weg Deinen Koffer zu individualisieren.

Wer kennt das nicht? Man wartet am Flughafen auf seinen Koffer und alle sehen gleich aus? Das hat jetzt ein Ende! Mit einem individuellen Kofferanhänger sticht Dein Koffer sofort aus der Menge hervor.

Im Anhänger versteckt sich Deine Adresse, falls das Gepäck doch mal verloren gehen sollte.

Benötigte Materialien:

• Nähgarn

• Wonder Tape (987125)

• 30 cm x 30 cm SnapPap

• Schneiderschere „Classic“ (610532)

• Stoff Clips (610180)

• Applikation Lama (923226)

• Dampfbügeleisen Mini (611915)

• Bügeldecke (611925)

• Druckknöpfe „Color Snaps Mini“ (393950)

• Vario Zange (390900)

• Lochzange (390905)

• Trick-Marker selbstlöschend (611809)

• Folie (z.B. Klarsichtfolie)

• Butterbrotpapier

• Universal-Lineal 3 x 30 cm (611650)

• Stickschere Professional (611514)

Universal-Lineal, 15x60cm
Universal-Lineal, 15x60cm
30.12 €
19 weitere Varianten verfügbar

So geht's:

Schritt 1 – Schnittmuster vorbereiten

Lade Dir das Schnittmuster runter. Drucke es aus und schneide alle Schnittteile aus.

Zeichne alle Schnittteile mit dem Trickmarker auf das SnapPap. Übernehme auch die Position für die Trägeröffnung und den Druckknopf.

Schneide alle Schnittteile aus. Schneide das Schnittteil „Innenteil Folie“ aus der Folie zu.

Schritt 2 – Folie anbringen

Klebe Wonder Tape an 3 Seiten des Schnittteils „Innenteil Luggage Tag“ und befestige das Schnittteil „Innenteil Folie“ damit am Innenteil aus SnapPap.

Schritt 3 – Folie feststeppen

Steppe laut Abbildung die Folie knappkantig von rechts fest.

Schritt 4 – Innenteil aufsteppen

Stecke das Innenteil an das Außenteil mit Klammern fest und steppe es knappkantig ab. Steppe dabei die komplette Schnittkante des Außenteils ab.

Schritt 5 – Löcher für Druckknöpfe vorbereiten

Mache mit der Lochzange zwei kleine Löcher an den markierten Positionen.

Schritt 6 – Druckknopf anbringen

Bringe mit der Vario Zange einen Druckknopf an den Anhänger an. Die genaue Anleitung dazu findest Du auf der Verpackung der Color Snaps.

Schritt 7 – Lama anbringen

Positioniere das Lama auf dem Anhänger so, wie Du es gerne haben möchtest (Natürlich kannst Du auch ein anderes Motiv wählen). Lege das Butterbrotpapier über die Applikation und bügle alles für 20-30 Sekunden unter Druck fest.

Schritt 8 – Trägerstreifen vorbereiten

Schneide aus dem SnapPap einen Streifen mit den Maßen 3 x 24 cm zu und klebe es mit dem Wonder Tape im Bruch längs zusammen. Steppe die Bruchkante und die Schnittkanten ringsum knappkantig ab.

Schritt 9 – Löcher vorbereiten

Markiere Dir mit dem Trickmarker bei 1 cm und bei 3 cm (je von den kurzen Seiten gemessen) die Position der Color Snaps. Mache an den Markierungen Löcher mit der Lochzange.

Schritt 10 – Druckknöpfe anbringen

Bringe mit der Vario Zange 4 Druckknöpfe an den Anhänger an. Die genaue Anleitung dazu findest Du auf der Verpackung der Color Snaps.

Schritt 11 – Anhänger einfädeln

Fädle Deinen Aufhänger ein und freue Dich auf die nächste Reise!


Theresa - Sewing is real art

sewingisrealart.com

Nach der Ausbildung zur Maßschneiderin und einem Modedesign-Studium hat sich meine Leidenschaft für DIY stetig weiterentwickelt. Mit meinem Label SiRA – Sewing is Real Art habe ich neben meiner Passion für DIY-Projekte auch einen Weg gefunden, Menschen die wunderbare Welt des Nähens und Selbermachens näherzubringen. Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftige ich mich schon einige Zeit und kann mir keinen besseren Weg, weg vom Massenkonsum vorstellen als Dinge wieder selbst herzustellen. Deshalb macht es mir auch so viel Spaß, meine Nähbegeisterung mit andern zu teilen.

Loading