Übersicht Anleitungen
Näh-Anleitung

Patchwork Party

Für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet
Was wird benötigt?
  • Schneideunterlage
  • Rollschneider Maxi Easy
  • Universal Lineal Omnigrid
  • Lineal-Halter
  • Schnittmusterpapier
  • Trickmarker
  • Dreifuß
  • Druckknöpfe Anorak in Kupfer
  • Hammer
  • Füllwatte
  • 0,5 m Stoff in 5 gewünschten Farben
  • farblich passendes Nähgarn
So geht es

1-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

2. Zeichne für die Kissenvorderseite ein Rechteck auf Papier mit den Maßen 43 cm x 43 cm und für die Rückseite ein Rechteck mit den Maßen 30 cm x 43 cm.

2-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

3. Das Schnittmuster für das Vorderteil unterteilst Du in 5 Rechtecke in gewünschter Anordnung und schneidest diese aus.

3-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

4. Stecke die 5 Schnittteile auf die gewünschten 5 Stoffe und zeichne rundherum die Nahtzugabe von 1,5 cm ein.

4-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

5. Schneide nun die Stoffe entlang der gezeichneten Linie mit dem Rollschneider und mit Hilfe des Universal Lineals zu.

5-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

6. Stecke und nähe die zugeschnittenen Stoffteile der Vorderseite nacheinander zusammen.

6-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

7. Schneide die Rückseite 2 x zu. Schlage jeweils eine Längskante der Kissenvorder- und Rückseite 2 x 3 cm auf links um, bügle und stecke sie fest. Steppe diese Säume 2,5 cm breit ab.

7-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

8. Stecke die Rückteile links auf rechts aufeinander: die Säume überlappen, die Kanten sind bündig mit den Vorderteilkanten. Setze Druckknopfmarkierungen an den Säumen.

8-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

9. Schlage die Druckknöpfe mit Hilfe des Dreifußes und eines Hammers in den Kissensaum.

9.jpg

10. Stecke die Kissenvorder- und Rückseite rechts auf rechts zusammen, nähe (Nahtzugabe 1,5 cm) und wende das Kissen. Befülle es mit der Füllwatte.

10-Patchwork-Party_Schritt_fu-r_Schritt.jpg

Loading
Loading