Übersicht Anleitungen
Näh-Anleitung

Geldgeschenk-Kissen nähen

Zeitaufwand:2 Stunden
Für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet
Was wird benötigt?
  • 52 cm x 52 cm weißen Stoff für die Oberseite
  • 2 x 42 cm x 52 cm weißen Stoff für die Rückseite
  • Luftballonschablone und Stoffreste
  • Nähmaschine
  • Garn
  • 2 m Pomponborte
  • ca. 1,5 m schmaler Bändermix
  • Stoffschere
  • Stecknadeln oder Stoffklammern
  • 50 cm x 50 cm großes Füllkissen mit Füllwatte
  • Kreativflies
  • Schneidematte
  • Mini-Bügeleisen
  • Bügelunterlage
  • Geld zum Verschenken
So geht es

Tutorial_1_ Vlies auf den Stoff aufbügeln um ein Geldgeschenkkissen nähen 1.jpg

Zuerst bereiten wir das Vorderteil des Kissens vor. Bügle zuerst das Vlisofix auf die Stoffreste und schneide 5-7 Luftballons zu. Hierfür ist es am Einfachsten, wenn Du Dir vorher eine Schablone bastelst.

Tutorial_2_Schablone auf den Stoff übertragen um ein Geldgeschenk Kissen nähen 2.jpg

Such Dir nun ein paar schöne Bänder aus, die Du an die Ballons knotest, um später die Geldscheine dranbinden zu können.

Tutorial_3_Einzelne Stoffteile auf die Kissenhülle aufbügeln um Geldgeschenkkissen nähen 6.jpg

Positioniere die Ballons nun so auf dem Vorderteil des Kissenbezugs, dass sie den Anschein machen zu fliegen und bügle sie fest.

Tutorial4_Ballons auf das Kissen steppen und anschlißend mit einem ZickZack stich versäubernGeldgeschenkkissen nähen 7.jpg

Ziehe dann mit der Nähmaschine die Konturen nach. Besonders schön wird es, wenn Du die Naht 2-3 Mal nachziehst. Die Bänder der Ballons kannst Du mit einer Verriegelungsnaht "zusammenbinden".

Prym Geldgeschenk Kissen nähen Anleitung  (8).jpg

Starte unten mittig auf der Vorderseite Deines Stoffes – stecke nun die Bommelborte rundherum fest.

Tutorial_5_Pomponborte festheften für das Geldgeschenkkissen.jpg

Die Bommel zeigen dabei nach innen. Schneide die Bommelborte an den Ecken jeweils kurz an der Außenseite der Borte ein, damit sie sich leichter um die Ecken legen lässt. Stecke am Ende die Borte etwa 2-3 cm überlappend fest und achte darauf, dass die Bommel in etwa den gleichen Abstand behalten.

Tutorial_6_Pomponborte festnähen um das Geldgeschenkkissen nähen 10.jpg

Nun wird die Bommelborte knappkantig an das Vorderteil genäht. Lasse an den Ecken die Nadel im Stoff, hebe den Nähfuß und dreh Dein Nähgut um 90 Grad. Nach dem Absetzen des Nähfußes, kannst Du einfach weiter geradeaus nähen.

Tutorial_7_Kanten der Kissenhülle einschlagen Geldgeschenkkissen nähen 12.jpg

Um das Rückteil vorzubereiten, versäubere je eine lange Kante der Rückteile mit einem Zickzack- oder Overlockstich. Schlag anschließend die versäuberten Kanten zweimal um einen Zentimeter um und steppe diese knappkantig mit einem Geradstich ab.

Tutorial_8_Hotelverschluss für ein Kissen nähen  Geldgeschenkkissen nähen 14.jpg

Lege die Stoffteile links auf rechts übereinander, sodass sie zusammen ein Quadrat von 52 cm x 52 cm ergeben und auf das Vorderteil der Kissenhülle passen. Die gesäumten Kanten zeigen dabei beide in die Mitte. Die sich überlappenden Stoffkanten bilden nun einen sogenannten Hotelverschluss.

Die beiden Rückteile werden nun auf beiden Seiten mit einer knappkantigen Naht fixiert, damit beim Zusammennähen später nichts verrutscht."

15 Geldgeschenkkissen nähen 15.jpg

Jetzt können Vorder- und Rückteil rechts auf rechts aufeinandergesteckt werden und mit einem Zentimeter Nahtzugabe zusammengenäht werden. Je nachdem, was für einen Stoff Du verwendest, sollten die Kanten noch mit einem Zickzack- oder Overlockstich versäubert werden.

Tutorial_9_Kissen wenden Geldgeschenk nähen.jpg

Nun muss der Kissenbezug noch gewendet und mit dem Kissen gefüllt werden und dann kannst Du an die Bänder nach Lust und Laune Geldscheine binden.

Loading
Loading