Übersicht Anleitungen
Näh-Anleitung

Einkaufsbeutel mit Gurtband

Zeitaufwand:3 Stunden
Für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet
Was wird benötigt?
  • Rollschneider
  • Schneiderschere
  • Gurtband
  • Stecknadeln (Magnetkissen)
  • Nähgarn
  • Kreide
  • Massband
So geht es

Tutorial_1 Einkaufsbeutel Aussen- und Futterstoff zugeschnitten .jpg

Falte den Futterstoff und den Aussenstoff im Bruch und schneide beide Stoffe je zwei mal zu, so dass Du zwei Außenstoff-Stücke und zwei Futterstoff-Stücke vor Dir liegen hast. Die Nahtzugabe ist im Schnittmuster bereits enhalten.

Schneide das Gurtband einmal in der Mitte durch, so dass Du zwei Gurtbänder á 50 cm vor Dir liegen hast.

Tutorial_2 Einkaufsbeutel Gurtband am Futterstoff festnähen.jpg

Lege nun das Gurtband an die oberen Kanten der linken Futterstoffseiten und stecke es mit Stecknadeln fest. Sollte Dein Futterstoff keine linke und keine rechte Seite haben, dann ist es egal, auf welcher Seite Du das Gurtband fest steckst.

Nähe nun das Gurtband füßchenbreit mit der Nähmaschine fest. Nähe ruhig zwei- bis dreimal vor und zurück.

Tutorial_3 Einkaufsbeutel Alle vier Abnäher rechts auf rechts zusammen nähen.jpg

Falte nun die Abnäher zusammen, so dass die schönen Seiten der Stoffe jeweils innen liegen und steppe alle vier Abnäher von oben nach unten ab. Dein Beutel erhält dadurch eine runde Form.

Tutorial_4 Einkaufsbeutel Futterstoff zusammen nähen.jpg

Nähe die zwei Futterteile zusammen. Dabei läßt Du unten eine Wendeöffnung offen. Nähe nur innerhalb der Pfeile auf dem Foto.

Tutorial_5 Einkaufsbeutel Aussentasche zusammen nähen.jpg

Nähe die zwei Aussenstoffteile rechts auf rechts zusammen. Die "schöne" Seite Deiner Stoffe liegt innen. Hier musst Du nun keine Wendeöffnung offen lassen. Nähe auch hier wieder bis zur Markierung auf dem Foto.

Tutorial_6 Einkaufsbeutel Aussentasche und Futtertasche zusammen nähen.jpg

Wende die Außentasche auf rechts. Der schöne Stoff ist nun wieder aussen zu sehen. Die Futtertasche wird nicht gewendet. Das Gurtband liegt innen. Stecke nun die Außentasche in die Innentasche und stecke beide Teile mit Stecknadeln zusammen, damit Dir nichts verrutscht. Nun nähe den oberen Teil des Beutels einmal herum zusammen. Dabei nähst Du die Futtertasche und die Außenstasche zusammen und nähst auch nochmal über die vier Gurtbänder.

Tutorial_7 Einkaufsbeutel Nahtzugabe einschneiden.jpg

Schneide nun in die Nahtzugabe im oberen Teil Deiner Tasche ein paar Knipse, damit sich nach dem Wenden die Rundungen besser legen. Nähe danach die Wendeöffnung in der Futtertasche zu.

Tutorial_8 Einkaufsbeutel Tasche wenden.jpg

Tutorial_8 Einkaufsbeutel Tasche bügeln.jpg

Tutorial_8 Einkaufsbeutel Den oberen Teil der Tasche absteppen.jpg

Nun kannst Du Deine Tasche wenden. Ziehe die Aussentasche aus der Futtertasche. Bügel die Tasche, insbesondere den oberen Teil schön glatt und nähe einmal den oberen Teil der Tasche rundherum nach. Solltest Du für die Außentasche einen unifarbenen Stoff gewählt haben, kannst Du hier mit einer kräftigen Garnfarbe einen schönen Kontrast setzen.

Loading
Loading