Versandkosten frei ab 29€30 Tage kostenloser RückversandIn 1-3 Tagen bei Dir zuhause

Otter Amigurumi häkeln

Der Otter ist das Tier des Jahres 2021. Mit dieser Häkelanleitung kannst du dir deinen eigenen kleinen Otter für zu Hause oder unterwegs häkeln.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Häkeln.

Benötigte Materialien:

Rabattiert
Cotone - 01 Rosa
Cotone - 01 Rosa
2,20 €
Grundpreis 4,40 €/100g
72 weitere Varianten verfügbar
Wollhäkelnadel, NATURAL 2,0mm
Wollhäkelnadel, NATURAL 2,0mm
6,50 €
Grundpreis 6,50 €/Stück
7 weitere Varianten verfügbar
Maschenmarkierer
Maschenmarkierer
4,35 €
Grundpreis 0,21 €/Stück
2 weitere Varianten verfügbar

Hinweis:

Bitte lies die Anleitung komplett durch, bevor Du mit dem Häkeln beginnst.

Häkel, wenn nicht anders beschrieben, in fortlaufenden Spiralrunden. Markiere jeden Rundenanfang mit einem Maschenmarkierer.

Kopf und Körper werden an einem Stück gearbeitet. Arme, Beine, Ohren, Schnauze und Schwanz werden wie in der Anleitung angegeben an Kopf/Körper angenäht.

Abkürzungen

R – Reihe

Rd - Runde

M - Masche

LfM - Luftmasche

fM - feste Masche

KM – Kettmasche

hStb – halbes Stäbchen

WLfM – Wendeluftmasche

Zun – Zunahme(n)

Abn – Abnahme(n)

° ° - angegebene Anzahl Maschen zwischen diesen Symbolen in ein- und dieselbe Masche der Vorrunde arbeiten

( ) x - angegebene Maschenreihenfolge zwischen den Klammern in der genannten Anzahl wiederholen

wdh. - wiederholen

So geht's:

Körper und Kopf:

Beginne mit Graubraun.

    1. Rd: 6 fM in einen Fadenring häkeln.
    1. Rd: 6 Zun häkeln. (12)
    1. Rd: (1 fM, Zun) 6 x wdh. (18)
    1. Rd: (2 fM, Zun) 6 x wdh. (24)
    1. Rd: (3 fM, Zun) 6 x wdh. (30)
    1. Rd: 30 fM.
    1. Rd: (4 fM, Zun) 6 x wdh. (36)
  • 8.—11. Rd (4 Runden): 36 fM.
    1. Rd: (4 fM, Abn) 6 x wdh. (30)

Farbwechsel zu Natur.

    1. und 14. Rd: 30 fM.
    1. Rd: (3 fM, Abn) 6 x wdh. (24)
    1. und 17 Rd: 24 fM.
    1. Rd: (2 fM, Abn) 6 x wdh. (18)
    1. Rd: 18 fM.

Farbwechsel zu Graubraun.

    1. und 21. Rd: 18 fM.
    1. Rd: 18 KM.

Stopfe den Körper fest mit Füllwatte aus. Achte in der 23. Rd darauf in die KM zu häkeln.

    1. Rd: (1 fM, Zun) 9 x wdh. (27)
    1. Rd: (2 fM, Zun) 9 x wdh. (36)
    1. Rd: (3 fM, Zun) 9 x wdh. (45)
    1. Rd: (4 fM, Zun) 9 x wdh. (54)
    1. und 28. Rd: 54 fM.
    1. Rd: 10 fM, 3 fM zus. abnehmen, 24 fM, 3 fM zus. abnehmen, 14 fM. (50)
  • 30.—39. Rd (10 Runden): 50 fM.
    1. Rd: (23 fM, Abn) 2 x wdh. (48)
    1. Rd: (6 fM, Abn) 6 x wdh. (42)
    1. Rd: (5 fM, Abn) 6 x wdh. (36)
    1. Rd: (4 fM, Abn) 6 x wdh. (30)

Beginne mit dem Ausstopfen des Kopfes. Stopfe bis zur letzten Rd fest aus.

    1. Rd: (3 fM, Abn) 6 x wdh. (24)
    1. Rd: (2 fM, Abn) 6 x wdh. (18)
    1. Rd: (1 fM, Abn) 6 x wdh. (12)
    1. Rd: 6 Abn häkeln. (6)

Schneide den Faden ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Nun immer in die vorderen Maschenglieder der letzten Rd mit einer Nadel weben und so den Kreis und damit den Kopf verschließen. Vernähe den Faden.

Arme (2x):

Beginne mit Graubraun.

    1. Rd: 7 fM in einen Fadenring häkeln.
    1. Rd: 7 Zun häkeln. (14)
    1. und 4. Rd: 14 fM.
    1. Rd: 7 Abn häkeln. (7)
  • 6.—9. Rd (4 Runden): 7 fM.

Farbwechsel zu Natur.

  • 10.—13. Rd (4 Runden): 7 fM.

Drücke den Arm oben flach zusammen und verschließe die Öffnung indem Du durch beide Seiten gleichzeitig häkelst: Häkel 3 fM zum Verschließen. Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Nähe die Arme seitlich an den Körper, zwischen Rd 19 und Rd 20.

Schwanz:

Häkel mit Graubraun.

    1. Rd: 5 fM in einen Fadenring häkeln.
    1. Rd: 5 fM.
    1. Rd: 1 fM, Zun, 1 fM, Zun, 1 fM. (7)
    1. Rd: 7 fM.
    1. Rd: 2 fM, Zun, 2 fM, Zun, 1 fM. (9)
    1. Rd: 9 fM.
    1. Rd: (2 fM, Zun) 3 x wdh. (12)
    1. und 9. Rd: 12 fM.

Drücke den Schwanz oben flach zusammen und verschließe die Öffnung indem Du durch beide Seiten gleichzeitig häkelst: Häkel 6 fM zum Verschließen.

Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Nähe den Schwanz hinten an den Körper, zwischen Rd 4 und Rd 5.

Füße (2x):

Häkel mit Graubraun.

    1. Rd: 8 fM in einen Fadenring häkeln.
    1. Rd: 8 Zun häkeln. (16)
    1. Rd: 16 fM.
    1. Rd: 4 fM, 4 Abn häkeln, 4 fM. (12)
    1. Rd: 12 fM.
    1. Rd: 6 Abn häkeln. (6)

Häkel eine Km. Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Stopfe die Füße mit Füllwatte aus und nähe sie vorne an den Körper, sodass der Otter sitzen kann.

Spitzenkragen:

Häkel mit Natur. Häkel in Reihen.

Schlage 25 Lfm an, beginne in der 2. M von der Nadel aus und häkel wie folgt:

    1. R: (3 fM, Zun) 6 x wdh, 5 WLfM. (30)
    1. R: überspringe die 1. M, (1 fM, 4 LfM, 1 M überspringen) 14 x wdh., 1 fM.

Du hast am Schluss insgesamt 15 Bögen. Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Lege den Kragen um den Hals. Achte darauf, dass die LfM-Kette am Hals anliegt. Der Kragen sollte sich dabei leicht wellen wie ein Volant. Nähe den Spitzenkragen am Hals fest und nähe beide Enden des Kragens zusammen.

Schnauze:

Häkel mit Natur.

Schlage 8 Lfm an, beginne in der 2. M von der Nadel aus und häkel wie folgt:

    1. Rd: 6 fM, °3 fM°, fahre auf der anderen Seite der LfM-Kette fort mit: 5 fM, Zun. (16)
    1. Rd: Zun, 5 fM, 3 Zun häkeln, 5 fM, 2 Zun häkeln. (22)
    1. und 4. Rd: 22 fM.

Häkel eine KM in die übernächste M. Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Nähe die Schnauze vorne mittig an den Kopf. Sie bedeckt Rd 25 bis 28. Stopfe die Schnauze auch aus.

Tipp: Die beiden Abnahmen aus 3 fM in Rd 29 des Kopfes symbolisieren die Kiefer-/Wangenknochen und rahmen das Gesicht ein.

Tipp: Fixiere die Schnauze mit Stecknadeln, wenn Du sie annähst. So verrutscht nichts.

Tipp: Stopfe die Schnauze erst aus, wenn du sie etwa zu ¾ angenäht hast. Stopfe Die Schnauze nur leicht aus.

Nasenrücken:

Häkel mit Graubraun. Häkel in Reihen.

Schlage 8 Lfm an, beginne in der 2. M von der Nadel aus und häkel wie folgt:

    1. R: Zun, 5 fM, Zun, 1 WLfm. (9)
    1. R: Zun, 7 fM, Zun, 1 WLfm. (11)
    1. R: 11 fM, 1 WLfm. (11)
    1. R: 11 fM.

Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M.

Nase und Augen:

Häkel mit Schwarz.

Häkel entlang LfM-Kette des Nasenrückens. Beginne mit einer Anfangsschlinge und ziehe sie mit der Häkelnadel durch die erste M der LfM-Kette des Nasenrückens. Die LfM-Kette besitzt 7 Basis-LfM. Häkel im Anschluss eine LfM. Diese zählt als erste fM der Nase.

Häkel wie folgt weiter: 2 fM, 1 Stb, 3 fM.

Schneide den Faden sehr lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Lege nun den Nasenrücken oben auf die Schnauze. Die Nase zeigt nach vorn. Nähe zuerst mit Graubraun den Nasenrücken fest. Anschließend mit dem schwarzen Restfaden die Nase auf der Schnauze fixieren und danach mit einem langen Stich das Philtrum auf die Schnauze sticken. Führe dabei die Nadel in Richtung Augen und ziehe den Faden fest an. So formt sich die Schnauze in zwei Wangen.

Die Augen stickst du auf Rd 30 und 31 auf. Zwischen den Augen lässt du etwa 9 M frei.

Ohren (2x):

Häkel mit Graubraun.

Häkel 7 hStb in einen Fadenring. Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Es bildet sich ein Halbkreis. Nähe die Ohren seitlich an den Kopf. Sie bedecken Rd 37 bis Rd 40.

Wangen (2x):

Häkel mit Rosa.

Häkel 6 fM in einen Fadenring. Häkel 1 KM in die erste M und verschließe damit die Rd. Schneide den Faden lang ab und ziehe ihn vollständig durch die letzte M. Nähe die Wangen rechts und links neben die Schnauze schräg unter die Augen an den Kopf.


Simone - Ms. Eni

Ich bin Simone Conrad und liebe es, kreativ zu sein. Seit 2016 teile ich als Ms.Eni meine Anleitungen zu Häkelprojekten in den sozialen Medien und stelle regelmäßig Kaufanleitungen zur Verfügung und durfte auch ein Amigurumi-Buch veröffentlichen. Hauptsächlich designe ich Amigurumis, aber auch schnelle Häkelprojekte wie Mützen und Babysachen begeistern mich. Auch andere kreative Handarbeit liebe ich, so wie Lettering und Illustrationen, weil ich gerne diese Leidenschaften miteinander kombiniere. Mit meinem Mann und meinen 3 Kindern lebe ich in Thüringen.

Loading