Versandkosten frei ab 29€30 Tage kostenloser RückversandIn 1-3 Tagen bei Dir zuhause

Täschchen für Desinfektionsmittel nähen

Stay save!

Wir lieben es praktisch und dieses Täschchen für Desinfektionsmittel ist das beste Beispiel. Es baumelt an Deiner Handtasche und ist immer griffbereit! Das Täschchen ist für ein Fläschchen von etwa 50 ml Größe passend.

Benötigte Materialien:

• Karabinerhaken (14179440)

• 20 x 30 cm Kunstleder

• 20 x 30 cm Futter

• Druckknöpfe „Anorak“ (390330)

• Schneiderschere Classic (610532)

• Schlüsselband-Anhänger (417110)

• Vario Zange (390900)

• Stoff Clips (610182)

• Kreativ-Vlies (968193)

• Trick-Marker (611809)

• Nähgarn oder Knopflochgarn

• Dampfbügeleisen Mini (611915)

• Backpapier

• Zange

• Hammer oder Lochzange

Nähfrei-Druckknopf Anorak, 15mm, silberfarbig
Nähfrei-Druckknopf Anorak, 15mm, silberfarbig
10,50 €
Grundpreis 1,05 €/Stück
21 weitere Varianten verfügbar

So geht's:

Schritt 1 – Stoffteile ausschneiden

Lade das Schnittmuster herunter und schneide die einzelnen Schnittteile aus dem Oberstoff, Futter und Kreativ-Vlies zu.

Schritt 2 – Vlies anbringen

Verstärke die Oberstoff-Schnittteile mit dem Futter mittels Kreativ-Vlies wie folgt:

Bügle das Kreativ-Vlies auf den Oberstoff. Ziehe das Papier ab und bügle es mit dem Futter-Schnittteil zusammen. Wenn Du zum Fixieren auch über den Oberstoff bügeln möchtest, dann lege das Backpapier auf das Kunstleder und bügle darüber. Das verhindert das „Kleben“ des Kunstleders auf dem Bügeleisen.

Schritt 3 – Eingriffskante absteppen

Steppe die Eingriffskante des Vorderteils (VT) knappkantig ab.

Schritt 4 – Aufhänger absteppen

Lege die beiden Aufhängerschnittteile links auf links aufeinander und steppe die beiden langen Kanten knappkantig ab.

Schritt 5 – Rundungen absteppen

Steppe die Rundungen, in denen später der Verschluss des Desinfektionsfläschchens sitzt, knappkantig ab.

Schritt 6 – Taschenklappe an Rückenteil nähen

Lege den Aufhänger mittig an das Schnittteil Taschenklappe rechts auf rechts. Lege das Rückenteil rechts auf rechts auf das Schnittteil Taschenklappe und nähe alles bei 1 cm Nahtzugabe zusammen.

Schritt 7 – Nahtzugabe absteppen

Bügle die Nahtzugabe in Richtung Rückenteil und steppe sie bei 0,5 cm am Rückenteil fest.

Schritt 8 – Löcher stanzen

Übertrage mit dem Trick-Marker die Platzierungen des Druckknopfes des Schnittes. Mache an den beiden Stellen mithilfe der Lochzange ein Loch. Wenn Du keine Lochzange zur Verfügung hast, nutze das bei den Druckknöpfen enthaltene Lochwerkzeug und einen Hammer.

Schritt 9 – Druckknöpfe anbringen

Bringe mit der Vario Zange die Druckknöpfe, laut Anleitung auf der Verpackung, an.

Schritt 10 – Vorderteil und Rückenteil zusammennähen

Klammere das Vorderteil an das Rückenteil und steppe beides bei 0,3 cm zusammen. Steppe auch die Rundung der Taschenklappe ab.

Schritt 11 – Karabiner anbringen

Befestige den Schlüsselband-Anhänger an die Aufhänger-Schlaufe mit der Zange. Lege zum Schutz vor Zangenabdrücken ein Stück Futterrest zwischen Zange und Aufhänger. Fädle jetzt den Schlüsselring mit dem Karabinerhaken an den Schlüsselband-Anhänger.

Schritt 12 – Kanten kaschieren

Hat Dein Kunstleder eine weiße Schnittkante und Du möchtest sie kaschieren? Bemale vorsichtig die Schnittkanten mit einen wasserfesten Permanent-Marker und lasse alles gut trocknen.


Theresa - Sewing is real art

sewingisrealart.com

Nach der Ausbildung zur Maßschneiderin und einem Modedesign-Studium hat sich meine Leidenschaft für DIY stetig weiterentwickelt. Mit meinem Label SiRA – Sewing is Real Art habe ich neben meiner Passion für DIY-Projekte auch einen Weg gefunden, Menschen die wunderbare Welt des Nähens und Selbermachens näherzubringen. Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftige ich mich schon einige Zeit und kann mir keinen besseren Weg, weg vom Massenkonsum vorstellen als Dinge wieder selbst herzustellen. Deshalb macht es mir auch so viel Spaß, meine Nähbegeisterung mit andern zu teilen.

Loading